loading
Navigation

Wir freuen uns auf Sie.


Unser größtes Anliegen ist, dass Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können. Deshalb haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.
Bei offenen Fragen sind wir gerne für Sie unter +43 4713 2356 oder urlaub@dieforelle.at erreichbar.

HYGIENESTANDARDS.

Bereits vor der Corona-Krise galten bei uns im Genießerhotel höchste Hygienestandards. Seitens der Bundesregierung wurden allgemein gültige Bestimmungen für Beherbergungsbetriebe veröffentlicht. Diese können Sie sich gerne vorab unter www.sichere-gastfreundschaft.at anschauen.
Uns persönlich ist es wichtig, dass die Erfüllung dieser Anordnung nicht zu unserer Hauptaufgabe wird. Es soll nach wie vor der Mensch im Mittelpunkt stehen und unsere Gäste sollen nicht das Gefühl haben, dass ihr Aufenthalt dadurch gestört wird. Wir können garantieren, dass die Hygienebestimmungen permanent eingehalten werden und oberste Priorität haben.


ZUTRITTSTESTs.

Als Voraussetzung für Ihre Anreise bitten wir um einen Negativtest oder Nachweis über Impfung oder Genesung.

Folgende Tests sind hierfür erlaubt: 

  • Selbsttest mit digitaler Lösung (dieser darf nicht älter als 1 Tag sein),
  • Antigentest (nicht älter als 2 Tage) 
  • PCR Test (nicht älter als 3 Tage) 

TESTPFLICHT vor Ort.  

Hotelgäste in Österreich müssen ab einem Aufenthalt, der über die Gültigkeit des Eintrittstest hinausgeht, alle 2 Tage einen Antigentest oder jeden Tag einen Selbsttest unter Aufsicht vor Ort durchführen. Hier gibt es in der Nähe Testmöglichkeiten für Sie.

 

MUND-NASENSCHUTZ.

Laut den Bestimmungen der Bundesregierung benötigen unsere Gäste in den öffentlichen Bereichen des Hotels (Halle, Wohnzimmer, Speiseräume, Gänge, …) einen FFP2 Mund-Nasenschutz.
Wir bitten Sie diesen auch (soweit es möglich ist) während den Spa-Behandlungen zu tragen.

MINDESTABSTAND.

Wir bitten Sie den derzeit in Österreich geltenden Mindestabstand von 2 Metern in jeder Situation einzuhalten. Wir wissen, dass es in unserem Haus an manchen Stellen im wahrsten Sinne des Wortes „eng“ werden könnte. Hier bitten wir Sie so gut es geht Rücksicht aufeinander zu nehmen und mögliche kurze Wartezeiten in Kauf zu nehmen. 

 

Schonzeit.

Für die Innenräume im Wellnessbereich gelten derzeit "großzügige" Abstandsregeln. Dies führt dazu, dass wir in unserem Wellnessbereich, der "Schonzeit", weniger Gästen als gewohnt Platz bieten können. Aber wir hoffen, dass wir mit Ihrer Mithilfe auch diese Herausforderung "stemmen" können. Auch am Strand und auf der Wiese vor der Forelle ist viel Platz. Der Seezugang ist ebenfalls groß genug, dass jeder sich nach Lust und Laune im Weißensee-Wasser erfrischen kann.

Die Saunazeiten haben wir erweitert und so können Sie schon bald nach dem Frühstück mit der „Schonzeit“ beginnen.

Massagen und Kosmetik-Anwendungen können, unter Einhaltung der neuen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen, wie gewohnt angeboten werden.